Merken

In tegenstelling tot vorige eeuwen waarin de tassenmode veel langzamer verliep en jaren mee kon, is de tas nu verworden tot een belangrijk en hip modeaccessoire dat elk seizoen wisselt en waarin de mode- en tassen merken als Chanel, Hermès, Gucci, Louis Vuitton, Bottega Veneta, Mulberry, Prada en Michael Kors de leidende positie innemen. Sinds de 90’er jaren van de 20e eeuw zijn tassen, schoenen, parfums en zonnebrillen voor de modemerken de belangrijkste inkomstenbron en de belangrijkste middelen om hun merknaam te versterken. Sommige tassen zijn klassiekers die al decennia meegaan, maar die door een eigentijdse uitvoering nog heel populair zijn. Een selectie tassen van bijzondere modemerken:

  • Clutch „Le 69“, Aluminium und Leder, Paco Rabanne, Frankreich, 2014

    Paco Rabanne’s Schultertasche Le 69 aus Metall aus dem Jahr 1969 ist inspiriert von den Malientaschen der 20er Jahre. 

    MORE INFORMATION ABOUT THIS BAG
  • Handtasche „Bouvier“, Canvas mit Druck, Gucci, Italien, 2006

    Die Handtsche ‘Bouvier’ von Gucci trägt den Mädchennamen der Modeikone und ehemaligen First Lady der USA Jacqueline Lee Bouvier Kennedy (1961-1963).

    MORE INFORMATION ABOUT THIS BAG
  • Handtasche „Fudge the Fashionistas“, Lackleder, Moschino, Italien, 1996

    Die Fudge the Fashionistas von Moschino ist eine Parodie der Luxushandtasche.

    MORE INFORMATION ABOUT THIS BAG
  • Handtasche „New Tara Swirl“, Leder, Paul Smith, GB, 2008

    Paul Smith (1946) ist ein Britischer Designer mit großer Bekanntheit in der internationalen Modebranche, der bekannt ist für seinen typisch Britischen Stil mit einem Augenzwinkern zum Exzentrischen. Paul Smith gründete sein Modehaus 1976.

    MORE INFORMATION ABOUT THIS BAG
  • Handtasche „Pyramid Frame“ mit passenden Schuhen, Leder, Prada, Italien, 2012

    Die Pyramid Frame Tasche und die Flame Schuhe gehören zu der Frühling/ Sommer Kollektion 2012 von Prada und kommen direkt vom Laufsteg.

    MORE INFORMATION ABOUT THIS BAG
  • Handtasche, Lackleder mit goldfarbenem Ring als Handgriff, Dior, Frankreich

    Christian Dior (1905 – 1957) war ein berühmter und einflussreicher französischer Designer. Das Modehaus Dior ist noch stets bekannt fü Eleganz, Stil und Weiblichkeit.

    MORE INFORMATION ABOUT THIS BAG
  • Lederhandtasche, „Kelly“, Hermès, Frankreich, 1990-2000

    Diese Tasche besteht seit den 30er jahren und wurde bekaant durch Schauspielerin und Fürstin Grace Kelly, die diese Tasche nach ihrer Verlobung mit den Fürst von Monaco 1956. Noch immer ist diese Tasche eine der großen Ikonen unter den Taschen.

    MORE INFORMATION ABOUT THIS BAG
  • Lederschultertasche, „2.55“, Chanel, Frankreich, 1970-1980

    Coco Chanel entwarf das Taschenmodel 2.55 im Februar 1955 und benannte die Tasche nach dem Monat und dem Jahr ihres Entwurfes. Die 2.55 ist noch immer eine der großen Ikonen unter den Taschen. Sie ist in einer Vielzahl von Farben und Version zu

    MORE INFORMATION ABOUT THIS BAG
  • Schultertas aus Lackleder, Alexander McQueen, GB, 2008

    Alexander McQueen, dessen Couture mit der Mode der Straße verwoben ist, ist bekannt für die handwerkliche Qualität seiner Entwürfe. Diese kennzeichnen sich durch Gegensätze: weiblich und männlich, Zartheit und Kraft, Tradition und Erneuerung.

    MORE INFORMATION ABOUT THIS BAG
  • Shopper aus französischer Spitze, Valentino, Italien, 2011

    Angesichts der Zartheit des Materials sind Taschen aus Spitze sehr selten. In den ersten beiden Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts wurde Spitze regelmäßig für Täschchen für besondere Anlässe, wie z.B. Braucht- und Abendtaschen, verwendet.

    MORE INFORMATION ABOUT THIS BAG
  • Tasche „Kabuto“, Satin mit Dekoration aus Metall, Stella McCartney, GB, 2004

    Stella McCartney schloss 1995 ihr Studium an der Modeakademie Central Saint Martins College in Londen ab. 1997 wurde sie creative director von Chloë in Parijs. Sie lancierte 2001 in Zusammenarbeit mit der Gucci Group ihr eigenes Label.

    MORE INFORMATION ABOUT THIS BAG
  • Tasche „Mini Linda“ limited edition, Canvas und Samt mit Leder, Louis Vuitton, Frankreich, 2006

    Die Louis Vuitton limited edition Mini Linda gehört zur Monogram Charms Kollektion und wurde von Designer Marc Jacobs für die Frühling/ Sommer Kollektion 2006 entworfen. Die Kollektion war inspiriert von den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts.

    MORE INFORMATION ABOUT THIS BAG
  • Vintage pop art „Mademoiselle Clutch“ wristlet Mint, Lackleder, Chanel, Frankreich, 2001

    Seit 1983 ist der bekannte deutsche Designer Karl Lagerfeld der künstlerische Direktor von Chanel Mode, und Designer für Chanel Haute Couture, Ready-To-Wear und der Accessoire Kollektion.

    MORE INFORMATION ABOUT THIS BAG

Be informed about our expositions, exhibitions, events and other fun and interesting activities!