Dutch Design

Das Taschenmuseum Hendrikje unterstützt gerne Taschendesigner, indem es ihnen die Möglichkeit bietet, ihre Entwürfe auszustellen und ihre Werke im Shop und Webshop des Museums zu verkaufen. Niederländische Designer unterscheiden sich oft von ihren internationalen Kollegen durch ihren eigenen „Dutch“ Stil, der die Bezeichnung „Dutch Design“ bekommen hat. Dies ist ein ganz eigener Stil, da er meist ein oder mehrere der unten aufgeführten Merkmale besitzt:
– minimalistisch
– experimentell
– innovativ
– unkonventionell
– humorvoll

Die Designerin Hester van Eeghen und das Designerduo Vlieger&Vandam sind die bekanntesten Taschendesigner des „Dutch Designs“. Andere niederländische Designer, deren Taschen und Accessoires Sie im Museumsshop des Taschenmuseums Hendrikje kaufen können, sind u.a. By-Lin von Linde van der Poel, Wim Mutsaers, Marck & MO, JANSSEN designed in Holland, Keecie und Marjon Leek.

 

Hester van Eeghen
Hester van Eeghen wird von Architektur beeinflusst. Sie entwirft Taschen mit geometrischen Formen, in Kombination mit gewagten Farbkombinationen.

MARCK&MO
Die Modedesigner Edwin Marck und Moon Geerlings stehen mit ihrem Label MARCK&MO für die Couture der Lederwaren und „made in Holland“: Clutches, Umhängetaschen, Totes und Attachés aus besonderen Ledersorten und Formen von hoher Qualität. Handwerkskunst und Maßarbeit ist ihr Motto.

Vlieger en Vandam
Das Designerduo Vlieger&Vandam designen modebewusste und sehr originelle Entwürfe. Die Serie „Guardian Angel“ kombiniert schwarzen Humor – eine Pistole im Relief als Dekoration auf der Tasche – mit Mode und geradliniger Formsprache.

Be informed about our expositions, exhibitions, events and other fun and interesting activities!